Wednesday, 20.11.19
home Burgen & Höhlen Unterkünfte Thüringen Landkreise von Thüringen Reiten & Wandern
Geschichte Thüringen
19.Jahrhundert bis Gegenwart
Frühe Geschichte Thüringens
Urburschenschaft Thüringen
weitere Geschichte ...
Geographie Thüringen
Höhlen in der Thüringer Unterwelt
Nationalpark Hainich
Thüringer Gebirge
weitere Geographie ...
Tourismus Thüringen
Wintersport in Thüringen
Burgen in Thüringen
Hotels in Thüringen
weiterer Tourismus ...
Politik Thüringen
Bundesland Thüringen
Landkreise Thüringen
Thüringer Wirtschaft
weitere Politik ...
Kultur Thüringen
Weimar und sein kulturelles Erbe
Bibliotheken in Thüringen
Der Goldene Spatz
weitere Kultur ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Thüringens Campingsplätze

Thüringens Campingsplätze



Thüringen als beliebtes Ferienziel bietet eine große, kaum überschaubare Zahl an Campingplätzen. Vor allem die Natur des Thüringer Waldes ist bei Campern beliebt, aber auch die anderen Teile des Bundeslandes bieten eine sehenswerte Landschaft. Hier eine Auswahl an Campingplätzen, nach Region sortiert.



Campen im Norden Thüringens
Unweit des Kurortes Bad Soden-Allendorf im Werratal findet sich die Camping-Oase Wahlhausen direkt am Ufer der Werra. Vor 1989 markierte dieser Teil des Flusslaufes die innerdeutsche Grenze, heute grünt die Natur. Der Campingplatz bietet neben den Stellplätzen für Caravans und Zelten auch eine Gaststätte mit hausgemachten Spezialitäten und eine Bootsanlegestelle für Ausflüge auf die Werra. Die unmittelbare Umgebung des ganzjährig geöffneten Campingplatzes bietet interessante Ausflugsziele, mit Fahrrad oder zu Fuss.

Unweit des Nationalparkes Hainich liegt der Campingplatz Tor zum Hainich, der einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung des Schutzgebietes darstellt. Der Platz bietet Raum für rund 35 Dauercamper und fast doppelt so viele Zelte, das Personal kann den Besucher über die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten informieren, wie beispielsweise den nahen Wildkatzenkinderwald.

Die Region Thüringer Wald
Mitten in der lauschigen Natur am Bergsee Ratscher liegt ein Erholungsgebiet mit angeschlossenem Campingplatz. Die Freizeitmöglichkeiten sind zahlreich: Surfen, Rudern und Segeln, Wandern, Volleyball, Minigolf und vieles mehr. Zudem bietet der rund 500 Meter lange Badestrand auch eine FKK-Sektion. Die schöne Aussicht ist also garantiert. Direkt am Rennsteig, in gesunder Höhenluft und üppiger Natur findet sich der Rennsteig-Caravaning Valentinsteich. Der Campingplatz hat nicht nur ein Freibad für die sommerliche Abkühlung zu bieten, sondern auch eine Sauna und einen Ski- und Trockenraum für die Besucher im Winter. In unmittelbarer Nähe finden sich die Kuranlagen des Heilklimatischen Kurortes Finsterbergen.

Campen im Kernland
Auch das Zentrum Thüringens hat seine reizvollen Ecken. Wer der quirligen Universitätsstadt Jena schon immer mal einen Besuch abstatten wollte, kann sich etwas außerhalb der Stadtgrenze auf dem Camping Jena einquartieren. Der Platz bietet den modernen Standard im Sanitär- und Gaststättenbereich, gleich nebenan ist das Jenaer Ostbad zu finden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Hotels in Thüringen

Hotels in Thüringen

Hotels in Thüringen Wer die Thüringer Gastfreundschaft unverfälscht genießen will, dem empfiehlt sich ein Aufenthalt in einem der zahlreichen traditionsreichen Hotels in Thüringen, die sich in allen ...
Landurlaub in Thüringen

Landurlaub in Thüringen

Landurlaub in Thüringen Herzhaftes Essen, bodenständige Menschen, und ein Alltag, der sich nach Wetter und Jahreszeiten richtet: dies ist das Leben auf dem Lande in Thüringen. Abseits von den ...
Thüringen Urlaub